Fakultät für Wirtschaft und Ökonomie der Universität Pannonien, Vezprem, Ungarn

Internationale Experten aus der Tourismusbranche, die sich mit Jugendhilfe und Freiwilligenarbeit befassen, machten an der Universität Pannonien in Vezprem, Ungarn Station. Die Teilnehmer kamen aus Argentinien, Uruguay, Frankreich, Portugal, Paraguay, Spanien und Deutschland. Der Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Dr. Beáta Fehérvölgyi begrüßte die Gäste. Danach stellte der Leiter des EcoMode-Projekts, Dr. Viktória Csizmadiáné Czuppon die Universität und die internationalen Projekte vor und leitete das Fachgespräch mit den Besuchern.

Comments are closed.